23.04.2019

Ausstellung zum Welttag des Buches

Stadtbücherei

 Bald ist es wieder soweit - der Welttag des Buches wird gefeiert. Seit die UNESCO 1995 den 23. April als Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren erklärte, feiern Lesebegeisterte rund um den Globus diesen Tag mit zahlreichen Veranstaltungen und Ausstellungen. Besonders der Spaß am Lesen soll hervorgehoben und mit anderen geteilt werden. Auch in der Stadtbücherei ist ab dem 17. April eine Ausstellung zum Welttag des Buches zu sehen.

Angelehnt an die jährliche Buchaktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ können Leser Empfehlungszettel ausfüllen und ihr Lieblingsbuch mit anderen teilen. Im Gegenzug sind sie eingeladen, sich von den Buchtipps ihrer Vorgänger überraschen zu lassen. Das lädt dazu ein, neue Autoren und Genres kennenzulernen und sich auf noch unbekannte Themen einzulassen. Zu sehen ist außerdem eine vielfältige Auswahl an Romanen, Sachbüchern und Hörbüchern. Die Ausstellung befindet sich im Obergeschoss der Stadtbücherei. Alle Medien können direkt vom Ausstellungspodest weg ausgeliehen werden. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr. An den Osterfeiertagen und am Karsamstag hat die Bücherei geschlossen. Die restlichen Osterferien gelten die gewohnten Öffnungszeiten.

Großes Bild anzeigen
Logo_Welttag des Buches