26.01.2019

Die schönsten Touren beginnen mit einem Paddelschlag

Stadtbücherei

Die Paddler der TG-Kanu-Abteilung berichten am Samstag, 26. Januar 2019 ab 19 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei von den schönsten Touren 2018 rund um Elba, vor Schottland und im Salzkammergut. Nervenkitzel und Fernweh für alle Wassersportler, Naturliebhaber und Globetrotter ist angesagt. In der Pause stehen die Abteilungsmitglieder für Fragen zur Verfügung.

Großes Bild anzeigen
Kanu-Filmabend_2019
Mitglieder der TG-Kanu-Abteilung beim Paddeln auf dem Inn.

In der kalten Jahreszeit blicken die Paddler der TG Biberach zurück auf die vergangene Saison und machen Pläne für wärmere Tage. Der öffentliche Filmabend zeigt Filme sowohl vom Tourenpaddeln als auch aus dem Wildwasserbereich und vom Stand-Up-Paddling. Peter Ludwig, Vizepräsident des Deutschen Kanuverbandes, war mit dem Seekajak auf dem Wolfgangsee und anderen österreichischen Gewässern unterwegs. Unter der Fragestellung „Sitzt du noch oder stehst du schon?“ berichtet Hans-Joachim Compter von einer Paddelwoche mit Stand-Up-Board und Kajak auf Salzach und Inn. Auf Deutschlands letztem freifließenden Fluss und dem gemächlich dahinfließenden Inn, werden die Paddler an historischen Stätten, ehrwürdigen Klosteranlagen vorbei getragen und durch tiefeingeschnittene, wildromantische Täler gespült.

„Aqua e Terra“ verknüpft Frank Raumel auf Elba miteinander: spannende Paddelabschnitte an der zerklüfteten Küste und abwechslungsreiche Wanderungen über die Berge der italienischen Insel sind Inhalt seines Films. Etwas rauer gestaltet sich das Paddeln in Schottland „From castle to castle - zwischen Highlands and Islands“. Hans-Joachim Compter präsentiert Seekajaktouren zwischen den Inseln im Atlantik und in den schottischen Fjorden. Selbstverständlich darf dabei ein Besuch der berühmten Whiskybrennereien in Oban und Tobermory und dem berühmten Highlander Castle nicht fehlen.

Auch das neue Wildwasser-, Touren-, Trainings- und Kursprogramm für Jugendliche, Erwachsene und Familien wird vorgestellt. Für reichlich Fernweh und Spannung ist also gesorgt.

Der Eintritt beträgt 3 Euro. Für Kinder und Abteilungsmitglieder ist der Eintritt frei. Um Anmeldung unter Tel. 07351/51-498 oder persönlich in der Stadtbücherei wird gebeten.

Ein umfangreiches Angebot an Büchern, DVDs und Karten rund um den Kanusport hält die Stadtbücherei im Sachbuchbereich "Sport, Spiel, Basteln" im Obergeschoss bereit. Zur Vorbereitung von Touren und Expeditionen bieten sich die Reiseführer sowie die Straßen-, Land- und Wasserkarten im Bereich "Erdkunde" an. Und im Lesecafé der Stadtbücherei kann man bei einer Tasse Kaffee oder Tee gemütlich in der Kanu-Zeitschrift "Kajak-Magazin" schmökern oder auch die Reisemagazine "Abenteuer und Reisen", "Active" und "Geo" studieren.

Die Öffnungszeiten der Stadtbücherei sind: Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr.