Kundenservice/FAQs - Häufig gestellte Fragen

Ich möchte Mitglied in der Stadtbücherei werden, was muss ich tun?


Die Anmeldung erfolgt persönlich unter Vorlage eines gültigen Personalausweises oder eines gültigen Reisepasses und einer gültigen Meldebescheinigung. Bei Kindern bis zu 16 Jahren ist das schriftliche Einverständnis eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Durch die Unterschrift werden die Benutzungsordnung und die Gebührensatzung der Stadtbücherei anerkannt. 

Eine Übersicht über die aktuellen Ausleihgebühren erhalten Sie hier:

Gebührenübersicht Für'n Appel und 'n Ei (Stand 4/2014) (PDF, 161 kB)

 Vom Ausstellungstag an ist der Benutzerausweis 12 Monate gültig. Der Benutzerausweis ist nicht übertragbar. Um Mißbrauch zu verhindern, ist ein Ausweisverlust sofort zu melden. Bitte teilen Sie uns auch Namens- und Adressänderungen sofort mit.

Was kann ich in der Stadtbücherei ausleihen?

Unser Angebot umfasst Bücher (Sachbücher, Romane, Kinderbücher, fremdsprachige Bücher), CDs, CD-ROMs, DVDs, Blu-Ray-Discs, Sprachkurse, Karten, Spiele, Zeitschriften und Kunstwerke aus unserer Artothek. Sollten Sie Interesse an der Ausleihe von Kunstwerken haben, wenden Sie sich bitte an das Personal.

Wie viele Medien kann ich ausleihen?

Pro Ausweis können gleichzeitig maximal 30 Medien ausgeliehen werden.

Wie lange kann ich was ausleihen?

Karten, Comics, Bücher und Begleitmedien: 4 Wochen
CDs, CD-ROMs, DVDs, Blu-Ray-Discs, Zeitschriften und Spiele: 2 Wochen
Artothek-Kunstwerke: 6 Monate

Die Medien sind innerhalb der Ausleihfrist zurückzugeben oder rechtzeitig zu verlängern.

Was kostet die Ausleihe?

Mit einem gültigen Jahres- oder Monatsausweis ist die Ausleihe kostenlos.
Zusätzlich kostet nur die Ausleihe von Kunstwerken eine Versicherungsgebühr von € 6,- je Kunstwerk (für 6 Monate) und die Ausleihe von extra gekennzeichneten Bestsellern (der Spiegel-Bestsellerliste) € 1,50.

Wie funktioniert die Ausleihe und Rückgabe von Medien?

Die Ausleihe der Medien erfolgt mit einem gültigen Bibliotheksausweis an den drei Selbstverbuchungsgeräten im Erdgeschoss. Man kann für die ausgeliehenen Medien eine Ausleihquittung erhalten, auf der das gültige Rückgabedatum steht.

Die Rückgabe kann während der Öffnungszeiten an dem Rückgabeautomat gegenüber der Servicetheke erfolgen. Außerhalb der Öffnungszeiten können die Medien an der Außenrückgabe abgegeben werden. Brettspiele und Kunstwerke dürfen nicht in den Rückgabeautomat eingelegt werden, sondern müssen während der Öffnungszeiten am Service abgegeben werden.

Was passiert, wenn ich vergesse, Medien zurückzubringen?

Benutzer, die ihre Medien nicht innerhalb der Ausleihfrist zurückgeben, werden gemahnt. Die Gebühren betragen für die 1. Mahnung € 3 (per E-mail/SMS € 2), für die 2. Mahnung zusätzlich € 4 (per E-mail/SMS € 3) und für die 3. Mahnung zusätzlich € 8.
Medien, die nicht 14 Tage nach der dritten Mahnung zurückgebracht worden sind, werden dem Entleiher in Rechnung gestellt. Dies wird mit der 3. Mahnung angekündigt. Das Einzugsverfahren wird mit zusätzlich € 12 pro Medium berechnet.

Kann ich Medien verlängern?

Ja. Ein Medium kann maximal zweimal um die gleiche Leihfrist verlängert werden, vorausgesetzt, der Titel ist nicht vorgemerkt.
Bitte nutzen Sie für die Verlängerungen unsere elektronischen Kataloge im Haus, die Selbstverbuchungsgeräte oder verlängern Sie per Internet auf unserer Homepage.

ACHTUNG: Schriftliche Verlängerungen sind nicht möglich. Nicht verlängerbar sind Zeitschriften. Bestseller können nur telefonisch oder an der Servicetheke im Erdgeschoss verlängert werden.

Kann eine andere Person Medien für mich entleihen?

Nein. Der Bibliotheksausweis ist nicht übertragbar.

Kann eine andere Person meine ausgeliehenen Medien zurückbringen?

Ja. Für die Rückgabe in der Bücherei wird kein Benutzerausweis benötigt.

Was ist zu tun, wenn ich meinen Ausweis verloren habe?

Sie sind verpflichtet einen Ausweisverlust unverzüglich der Bücherei zu melden, damit der Ausweis gesperrt werden kann: Tel: 07351/51-498 während der Öffnungszeiten.
Bitte denken Sie daran, dass Ihnen durch eventuellen Missbrauch ein hoher Schaden entstehen kann.

Wie bekomme ich einen Ersatzausweis?

Für die Zweitausstellung verlorener oder unbrauchbar gewordener Benutzerausweise wird eine Gebühr von 5 € erhoben. Der Ersatzausweis wird Ihnen an der Servicetheke gegen Vorlage des Personalausweises ausgestellt und beeinflusst nicht die Gültigkeitsdauer. Bei Kindern bis 16 Jahren ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

Wie kann ich ein gesuchtes Buch finden?

Einen ersten Überblick können Sie sich mit Hilfe unseres aktuellen Lageplans verschaffen. Darüberhinaus hilft Ihnen der elektronische Katalog (OPAC) der Stadtbücherei Biberach, in dem alle Medien erfasst sind, bei der gezielten Mediensuche. Dieser Katalog ist an vielen Terminals im Hause öffentlich zugänglich. Man kann dort mit Hilfe verschiedener Suchmöglichkeiten (Verfasser, Titel, Stichwort, etc.) recherchieren. Außerdem steht der Katalog auch im Internet zur Verfügung.

Wegweiser der Stadtbücherei Biberach [PDF: 44 kB]


Und natürlich steht Ihnen auch das Personal gerne mit Rat zur Seite.

Wie sind die Bücher geordnet?

Die Sachbücher für Erwachsene und Jugendliche befinden sich im OG und sind in 30 Themengruppen unterteilt. Diese stehen alphabetisch im Uhrzeigersinn. Innerhalb der Gruppen finden Sie zunächst die nicht entleihbaren Nachschlagewerke (extra gekennzeichnet) und dann den ausleihbaren Bestand numerisch geordnet von 1 bis 2000.
Die Romane im DG sind nach Themen sortiert und innerhalb der Gruppen alphabetisch nach Autoren. Gleiches gilt für die Kinderbücher in Lilliput und die Romane in der Jugendabteilung YoYo.

Ein Medium ist ausgeliehen, was kann ich tun?

Medien, die ausgeliehen sind, können Sie an unseren elektronischen Katalogen selbst vorbestellen. Wir benachrichtigen Sie sofort schriftlich, wenn das Medium zurückkommt und legen Ihnen dieses eine Woche im EG zurück (Gebühr € 1,50). Für die Benachrichtigung per E-mail/SMS wird eine Gebühr von 1 € erhoben.

Kann ich Medien auch über das Internet vormerken?

Ja, in unserem Katalog können Sie nach entsprechender Recherche (in der Bücherei oder online von zuhause aus) und dem Hinweis auf die Abwesenheit des Mediums ("Ausgeliehen bis") durch einen Klick in das Feld "Reservierung" vorbestellen. Dazu benötigen Sie Ihre Benutzerausweisnummer und Ihr Passwort (Ihr Geburtsdatum: TTMMJJJJ; z.B: 03051965).

Werde ich benachrichtigt, wenn ein vorgemerktes Medium eingetroffen ist?

Ja. Sie erhalten eine schriftliche Benachrichtigung per Post oder als E-mail/SMS.

Besteht die Möglichkeit, Medien zu bekommen, die nicht im Bestand der Stadtbücherei Biberach sind?

Nein, die Stadtbücherei Biberach nimmt nicht an der Fernleihe teil.

Sie haben allerdings selbst die Möglichkeit sich über die Website des Dokumentenlieferdienstes Subito die Bücher nach Hause schicken zu lassen. Sie bestellen direkt bei einer Universitätsbibliothek und wickeln mit dieser die Fernleihe ab. Sie erhalten die Sendung innerhalb von zwei bis drei Werktagen. Die aktuellen Preise könnnen Sie direkt auf der Homepage von Subito nachlesen.

Werden auch Bibliotheksführungen angeboten?

Ja. Je nach Bedarf werden für Gruppen nach frühzeitiger Terminabsprache Führungen bzw. Einführungen in die Bibliotheksnutzung in der Stadtbücherei Biberach angeboten. DIe verschiedenen Angebote und jeweiligen Ansprechpartner finden Sie in unserer Angebotsübersicht zum lebenslangen Lernen.

LLL - Angebotsübersicht der Stadtbücherei Stand Mai 2015 (PDF, 3,9 MB)

Wie kann ich feststellen, ob ich noch ausgeliehene Medien zu Hause habe und wann diese fällig sind?

Sie können über unseren Katalog die "Benutzerfunktionen" aufrufen. Nach Eingabe der Nummer Ihres Benutzerausweises und Ihres persönlichen Passworts (Ihr Geburtsdatum, TTMMJJJJ; z.B.: 03051965) wählen Sie: "Medienkonto anzeigen und/oder verlängern". Klicken Sie die gewünschten Medien an und wählen Sie "Go".
Es wird Ihnen das neue Ende der Ausleihfrist oder in rot die Nicht-Verlängerbarkeit der Medien angezeigt.

Komme ich in der Stadtbücherei auch ins Internet?

Ja, wir bieten in der Lernwerkstatt und im OG mehrere Internetarbeitsplätze an, an denen Sie pro Tag eine Stunde kostenlos im www surfen können. Das Surfen im Internet ist für Kinder ohne Begleitung eines Erwachsenen erst ab 14 Jahren erlaubt.

Kann ich mein Leserkonto auch im Internet abfragen?

Sie können über unseren Katalog die "Benutzerfunktionen" aufrufen. Nach Eingabe der Nummer Ihres Benutzerausweises und Ihres persönlichen Passworts (Ihr Geburtsdatum, TTMMJJJJ; z.B.: 03051965) wählen Sie: "Medienkonto anzeigen und/oder verlängern". Sie erhalten eine Auflistung aller ausgeliehenen Medien, einen Hinweis auf bisherige Verlängerungen und Mahnungen sowie das Rückgabedatum. Zum Verlängern klicken Sie das Medium an und aktivieren Sie den Verlängerungsvorgang mit "Go".

Wann ist in der Stadtbücherei am wenigsten los?

Die beste Zeit um in die Stadtbücherei zu kommen, ist in den Ferien und an schönen Sommertagen. Allerdings ist dies keine Pauschalregel - Ausnahmen bestätigen die Regel.

Was mache ich bei EDV-Problemen?

Während der automatischen Datensicherung zwischen 23 und 4 Uhr kann es beim Zugriff auf unseren Katalog (z.B. bei der Verlängerung über das Internet) zu Störungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis und einen erneuten Versuch.

In Biberach gibt es Stromschwankungen, die immer wieder die Verbindung zu unserem Server stören. Auch hier kann es beim Zugriff auf unseren Katalog zu Fehlermeldungen kommen. Wir bitten Sie um einen erneuten Versuch.

Sollten Sie auch nach mehreren Versuchen keinen Erfolg haben, so wenden Sie sich bitte an uns.