22.10.2018

Ihre Stimme zählt! - Deutscher Engagementpreis

Stadtbücherei

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen.
Auch die Stadtbücherei Biberach ist mit dem „Netzwerk Lesen“ für den Publikumspreis nominiert.
Im „Netzwerk Lesen“ haben sich mittlerweile 55 Bildungseinrichtungen in Biberach zusammengeschlossen, um die Leseförderung für Kinder und Jugendliche nachhaltig und verlässlich zu gestalten. Abgestimmt werden kann vom 12. September bis 22. Oktober online unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis.

Großes Bild anzeigen
Web

„Freiwilliges Engagement braucht unsere Wertschätzung und muss gefördert werden. Mit dem Deutschen Engagementpreis möchten wir hierzu beitragen und das Bewusstsein für ein solidarisches Miteinander und den Zusammenhalt in der Gesellschaft stärken. Umso mehr freuen wir uns, dass auch in diesem Jahr wieder so viele innovative Projekte für den Deutschen Engagementpreis nominiert sind“, erläutert Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie. Der Publikumspreis ist mit 10.000 Euro dotiert. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden bei einer festlichen Preisverleihung am 5. Dezember in Berlin bekannt gegeben.

Das „Netzwerk Lesen“ der Stadtbücherei Biberach bietet eine flächendeckende Förderung der Lese- und Medienkompetenz. Über 12 Jahre hinweg entstand ein umfangreiches Medien- und Serviceangebot, das zielgruppenspezifische Möglichkeiten zur Förderung des Spracherwerbs, der Leselust, der Lesefähigkeit und der Medien-, Recherche-, und Informationskompetenz beinhaltet. Insgesamt 55 Bildungseinrichtungen haben sich bereits zusammengeschlossen. Kinder und Jugendliche im Alter von 2 bis 19 Jahren kommen so in Berührung mit Büchern und Medien aller Art und können ihre Lese- und Medienkompetenz ausbauen. Das legt auch den Grundstein für den weiteren Bildungsweg, denn regelmäßige Leser verstehen komplexe Sachverhalte meist besser, können ihre Anliegen deutlicher formulieren und begegnen anderen Menschen häufig mit mehr Empathie.
Die Medien- und Serviceangebote der Stadtbücherei beinhalten unter anderem Angebote für Eltern zur Lesefrühförderung, Bilderbuchkinos, Medienboxen für Kindergärten und Schulen sowie altersgerechte Führungen. Nicht zu vergessen der umfangreiche Bestand von ca. 25.000 Erzählungen und Romanen, die den Kindern und Jugendlichen allein in der Stadtbücherei zur Verfügung stehen. In den Zweigstellen stehen noch einmal ca. 35.000 Bücher bereit.

 

Infos zum Deutschen Engagementpreis:

 Initiator und Träger des Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors, von Expertinnen und Experten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Förderer des Deutschen Engagementpreises sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung. Zahlreiche Partner aus zivilgesellschaftlichen Organisationen und den Medien unterstützen den Deutschen Engagementpreis. Die Initiative Deutscher Engagementpreis ist beim Bundesverband Deutscher Stiftungen angesiedelt.