16.02.2020

Spieletag am 16. Februar

Stadtbücherei

Spiel, Spaß und Spannung in der Stadtbücherei: Am Sonntag, 16. Februar von 13 bis 17 Uhr darf wieder gespielt werden. Für Jung und Alt stehen Neuheiten, aber auch bewährte Klassiker aus dem Brettspielangebot der Bücherei zum Ausprobieren und Spielen bereit. Egal ob mit Würfeln, Karten oder Spielsteinen – für jeden Geschmack und jedes Alter gibt es das passende Spiel. Neu dabei sind unter anderem „Team3“, ein witziges Spiel, bei dem Teamwork gefragt ist, und „Sternsucher“, ein intergalaktisches Spiel für kleine Weltraumabenteurer. Mitarbeiter der Stadtbücherei stehen mit Rat und Tat zur Seite, wenn Unbekanntes ausprobiert, Klassiker hervorgeholt und die Karten neu gemischt werden.

Die Stadtbücherei fördert das Spielen, denn es stärkt sowohl die Medien- als auch die Sozialkompetenz. Spielen schult auch die Wahrnehmung, Konzentration, Gedächtnis sowie logisches und strategisches Denkvermögen der Kinder. Aber auch Fantasie, Kreativität und soziales Handeln sind gefordert. Der Eintritt ist frei. Eine Ausleihe von Medien ist an diesem Tag nicht möglich.

Großes Bild anzeigen
Spielenachmittag