17.12.2018

Vortrag mit Dominik Forster am 17. Dezember

Stadtbücherei

Vom Gelegenheitskiffer zum Crystal Meth-Dealer: Dominik Forster hat alles durch. Doch mit Breaking Bad hat alles nichts zu tun: Statt Millioneneinnahmen und Machtmonopol folgen Absturz und Gefängnisstrafen. Als Ex-Knacki und Abhängiger werden ihm die Jobangebote nicht gerade hinterhergeworfen, und so dreht sich die Abwärtsspirale weiter. Nach einem Nahtoderlebnis findet Dominik Forster mit Entzug und Therapie in ein selbstbestimmtes Leben zurück.
Heute engagiert er sich ehrenamtlich in der Suchtprävention und leistet Aufklärungsarbeit über Drogenmissbrauch bei Jugendlichen. 

Der Vortrag beginnt um 18.00 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei. Der Eintritt ist frei.

Großes Bild anzeigen
SONY DSC: SONY DSC
SONY DSC